Einladung zur 16. Mahnwache am 23. Mai 2022

15. Mai 2022 0 Von Alfred Honisch

Der Krieg in der Ukraine wird noch viele Monate dauern,
der ukrainische Staatspräsident Selenskyj bereitet derzeit seine Truppen auf einen sogenannten Abnutzungskrieg vor.

Gleichzeitig stellt für die Ukraine die humanitäre Krise das größte Problem dar.
Was können wir tun, hier im sicheren Weilheim?
Antwort: Auch nach sechzehn Wochen demonstieren, gegen diesen Krieg, und gemeinsamen Werte einfordern, nämlich FRIEDEN, DEMOKRATIE und SOLIDARITÄT!

Sebastian Sirbu (Veranstaltungsltr. der Mahnwachen)